italian language courses
English (UK)Italian (IT)German (DE)
Kostenlos Italienisch lernen
free daily italian lessons
learn italian in italy

Italienisch Sprachkurse

Die Italienisch Sprachkurse am CCC

Vor Kursbeginn lassen wir unsere Schüler einen Einstufungstest ausfüllen, um festzustellen, wie ihr grammatikalischer Kenntnisstand der italienischen Sprache ist. Wir brauchen diese Information, um niveaugleiche Gruppen zu bilden und die Kursteilnehmer entsrechend einzuordnen. Sie können den Test HIER herunterladen. Absolute Anfänger brauchen natürlich keinen Einstufungstest zu machen.

Der Unterricht findet für jedes Niveau in Gruppen von mindestens 5 und maximal 9 Teilnehmern statt, da so gewährleistet ist, dass der Lehrer auf jeden Schüler eingehen und dessen Begabungen bzw. Schwierigkeiten berücksichtigen kann. Nichtsdestotrotz sind auch in der Hochsaison selten mehr als 5/6 Personen in einer Gruppe. Sollten keine fünf Teilnehmer zusammenkommen, um eine vollständige Gruppe zu bilden, findet der Unterricht trotzdem aber mit VERMINDERTEN UNTERRICHTSZEITEN proportional zur Anzahl der Schüler statt.

Unser Unterricht verläuft fast ausschließlich in Gesprächsform, so dass bereits Anfänger in die Lage versetzt werden, in italienischer Sprache zu kommunizieren. Sowohl Wortschatz als auch Grammatik werden anhand von Konversation und Texten vermittelt. Zu Beginn eines jeden Kurses bekommt der Schüler ein Lehrbuch, das ihm als Leitfaden dient. Je nach Notwendigkeit und Bedarf wird sein Inhalt im Laufe des Kurses durch Fotokopien und anderes Material noch erweitert bzw. vertieft. Unsere Schule ist mit den modernsten Techniken für den Sprachunterricht ausgestattet. Audio- und Videomaterial, CDs, DVDs und CD-Roms sind Teil einer Ausstattung, die unsere Lehrer im Unterricht benutzen und, die so die Sprachvermittlung noch interessanter und kompletter gestalten.

Die Teilnehmer werden in bis zu sechs verschiedene Niveaustufen eingeteilt.

  • Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen.
    Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben.
    Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

  • Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung).
    Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.
    Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

  • Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet.
    Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
    Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben..

  • Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen.
    Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.
    Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

  • Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen.
    Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
    Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
    Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

  • Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen.
    Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben.
    Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.


Die folgende Grafik stellt dar, wie viel Zeit (Unterricht in der Klasse + Eigenarbeit) etwa notwendig ist, um die o.g. Niveaustufen zu erreichen.

Italienisch Sprachkurse
Am Sonntagabend vor dem Tag des Kursbeginns findet ein Treffen einiger unserer Lehrer mit allen Schülern um 19.00 Uhr vor dem Schulgebäude statt, um dann gemeinsam in eine nahegelegene Trattoria zum Abendessen zu gehen. So können sich die Schüler untereinander kennenlernen und die Lehrer können auf Basis der Einstufungstests und einer kurzen mündlichen Befragung die Einteilung der Gruppen vornehmen. Außerdem können bestimmte organisatorische Dinge wie z.B. das Freizeitprogramm bereits an diesem Abend abgeklärt werden. Sollte jemand nicht beim Abendessen dabei sein, bitten wir darum, trotzdem zum Treffpunkt um 19.00 Uhr zu erscheinen. Falls jemand uns seinen Test bis dahin noch nicht geschickt hat, bitten wir ihn darum, ihn spätestens zu dieser Gelegenheit mitzubringen.